Mittwoch, 29. Februar 2012

nur alle 4 Jahre ......


ist es möglich an diesem Tag einen Post zu schreiben. Und deshalb einfach ein Foto als Ankündigung auf den mit morgen beginnenden meteorologischen Frühlings.

Dienstag, 28. Februar 2012

Projekt zwölf - 2012 / Februarbeitrag

Da der Februar generell kürzer ist, als die restlichen Monate, dieses Jahr aber doch einen Tag mehr hat, wird es jetzt dennoch höchste Zeit für die Fotos zum Projekt zwölf - 2012 von Jana. Hier nun der Blick von meiner Terrasse im Februar. Der Schnee ist inzwischen fast komplett verschwunden und die Temperaturen klettern in die Höhe - der Frühling naht.






das Blumenbeet wartet auch nur noch auf die Stadtgärtner und ich denke, daß es im nächsten Monat sicher anders aussieht. 


Sonntag, 26. Februar 2012

Sonntags Schnapp Schuss #9


Dies ist der Durchgang beim Passeirer Tor in Meran und so lange ich mich erinnern kann, kleben oberhalb dieses Tores Kaugummis. Etwas eklig, aber das war schon immer so und gestern habe ich es für den Sonntags Schnapp Schuss von Sunny fotografiert.



Freitag, 24. Februar 2012

Strickkunst - GUERILLA KNITTING - am Tappeinerweg

Bei frühlingshaften Temperaturen um die 20° haben meine Schwester und ich heute nachmittag die warmen Temperaturen genutzt und einen Spaziergang auf dem Tappeinerweg gemacht.


Am Pulverturm haben wir dann die ersten Blüten an einem Baum entdeckt. Es waren zinnoberrote Häkelblüten, welche ihre Köpfe der Sonne entgegenreckten. Und um den Stamm wickelte sich ein Strickteil, welches sich weiter am Geländer entlangzog. Und somit hat Guerilla Knitting auch Meran erreicht.


Wikipedia schreibt zu Guerilla Knitting:

Guerilla Knitting, auch Urban Knitting, Yarn bombing oder gestricktes Graffiti, ist eine Form der Streetart, bei der Gegenstände im öffentlichen Raum durch Stricken verändert werden. Dies kann vom Anbringen von gestrickten Accessoires bis zum Einstricken ganzer Stadtmöbel reichen. Die Knittings können lediglich der Verschönerung dienen oder auch eine symbolische Bedeutung haben, wobei häufig feministische Aussagen anzutreffen sind.

Der Ursprung und die erste Vereinigung von Guerilla-Strickern nennt sich Knitta Please. Sie nahm ihren Anfang 2005 in Houston (Texas), als Strickerinnen begannen, Türklinken mit gestrickten Accessoires zu verschönern, anstatt Socken, Handschuhen oder Pullover zu stricken. Das gestrickte Graffiti ist heute überwiegend in Amerika, England und Spanien bekannt.



Montag, 20. Februar 2012

Projekt FARBINSPIRATIONEN

Da ich finde, es sollte jetzt doch wirklich bald mal frühlingshafter werden, habe ich wieder mal an ein paar Farbinspirationen gebastelt. Denn ein bisschen frische Farben braucht es jetzt schon mal wieder, nach dem ewigen und dauerndem Weiss. Wenn auch nicht alle Bilder nach Frühling rufen, stecken doch interessante Farben in Ihnen.





Sonntag, 19. Februar 2012

Sonntags Schnapp Schuss #8


Einsam und verlassen hängt dieser verschrumpelte und sicher schon öfters gefrorene und wiederaufgetaute Apfel am Baum: mein Foto zum heutigen Sonntags Schnapp Schuss, dem Projekt von Sunny, wo ihr weitere Schnappschüsse findet

Donnerstag, 16. Februar 2012

Projekt Textur 2012 - 02


Die Vorgabe von Revolve 44 für den Monat Februar war dieses Foto mit Taube, welches zu bearbeiten war. Ein nicht ganz so einfaches Motiv und ich habe auch lange daran rumprobiert, bin auch noch nicht zufrieden, laß es aber doch jetzt einfach mal so stehen. Ich habe es mit einem eigenen Foto belegt.

Hier nun meine Umsetzung: 


und hier beide Bilder im Vergleich

Sonntag, 12. Februar 2012

Eiszeit an der Passer

Eigentlich kann ich mich nicht erinnern, unsere Passer je so zugefroren gesehen zu haben. Aber vielleicht habe ich auch nie so darauf acht gegeben und in früheren Jahren ist mir dies nicht so aufgefallen. Aber wenn man wie ich, immer mit dem Photoapparat durch die Gegend spaziert, hält man die Augen wirklich mehr offen und man sieht einfach mehr und in Allem die Schönheiten der Natur, auch bei eisigen Temperaturen.

Oder wegen der eisigen Temperaturen? In diesem Falle trifft dies eben wegen der Minusgraden zu.








Sonntags Schnapp Schuss #7

Mein Schnappschuss enstand diese Woche am Genfer See, als ich bei - 15° und extrem starken Wind und somit gefühlten -25° über die Brücke "Pont des Berges" Richtung Bahnhof ging. Ganz kurz mal schnell die Kamera aus der Tasche gezogen und dieses Foto geknipst und schnell weiter gegen den eisigen Wind gekämpft.


Weitere Sonntags Schnapp Schüsse findet ihr bei Sunny

Freitag, 10. Februar 2012

CAM UNDERFOOT 2 - 2012

Ich war beruflich für einige Tage in der Schweiz und bin am Bahnhof in Genf beim Warten auf den Zug mal kurz in die Knie gegangen und habe dieses Cam Underfoot geschossen. Schaut bei Kerstin vorbei und dort findet ihr die restlichen Teilnehmer und Links zu den Bildern.

Sonntag, 5. Februar 2012

Sonntags Schnapp Schuss #6

Meinen Sonntagsschnappschuss habe ich gerade soeben geknipst, um Euch zu zeigen, wie schnell meine Avocado in einer Woche gewachsen ist. Ihr könnt ja mal in meinen Post von letztem Samstag schauen, dort habe ich die ersten Bilder meines Avocadoskeimling gezeigt - KLICK HIER.

Und dies ist die Pflanze nach einer Woche. Sie misst heute genau 15,5 cm
Die Natur ist einfach faszinierend.


Weitere Sonntags Schnapp Schüsse findet ihr bei Sunny

Donnerstag, 2. Februar 2012

Februarbilder

Zur Zeit gibt es ja nicht unbedingt die interessantesten Motive zum fotografieren, aber trotzdem habe ich gestern auf dem Weg zum Bahnhof ein paar Bilder geknipst. Die Sonne konnte man durch die dichte Wolkendecke nur leicht sehen, bei den momentanen Temperaturen aber keine Wärme spüren.








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...