Sonntag, 29. September 2013

Magic Monday - warm

WARM ist das Attribut von letzter Woche beim Project von Paleica bei Magic Monday.

Warm wie Feuer und Glut, warm wie die Sonne und warm wie die Herbstfarben. Dies meine Interpretation von warm.





Freitag, 27. September 2013

Panoramatour im Unterland


Eine herrliche und aussichtsreiche Mountainbike-Panoramatour haben wir am Sonntag unternommen und die Berggams hat HIER ja auch schon davon berichtet.

Ich stelle hier noch die Tourenbeschreibung von SENTRES dazu und einige meiner Bilder.

 Vom Dorf Deutschnofen  1360 m in südlicher Richtung vorbei an der Handwerkerzone, an der Abzweigung  auf Weg Nr. 1 Richtung Laabalm, auf dem Forstweg geradeaus , weiter auf Weg Nr. 1 , bis Neuhütt  1780 m, auf Nr. 2 bis zur Auerleger Alm  1870 m, (Einkehrmöglichkeit) 100 m die gleiche Strecke zurückfahren und auf Nr. 9  bergauf bis zur Jochgrimmstraße , rechts bis zum Jochgrimm  1990 m, in östlicher Richtung  auf dem Panoramaweg Nr. 1 vorbei am Weißhorn bis zur Gabelung, dort links auf Nr. 5 Richtung Kösertal abfahren, an der Einmündung  rechts auf Weg Nr. 5 bis zur nächsten Kreuzung  rechts auf dem E5 Richtung, Wegweiser Weißenstein, immer bergab auf schönen Forstwegen und geradeaus weiter , Wegweiser Petersberg bis zur Einmündung auf die Gemeindestraße , rechts bis zum Kloster Maria Weißenstein  1520 m, nun Richtung St. Leonhard  und auf dem Waldweg bis zur Abzweigung nach St. Leonhard  rechts dem Wegweiser Deutschnofen folgen, kurz bergauf , auf dem E5 bis nach Deutschnofen zum Ausgangspunkt.

 
  
 
 
 
 Noch einige Fotos mehr könnt ihr auf dem Blog der Berggams sehen

Donnerstag, 26. September 2013

Beauty is where you find it - Fundstücke

 
Fundstücke gibt es bei mir viele, eigentlich schon viel zu viele.
Steine, Muscheln, Treibholz, Stoffe und alles, mit dem man etwas basteln könnte. Sehr gerne sammle ich auch alle möglichen Taschen, welche man so auf den Messen bekommt. Eigentlich weiss ich schon gar nicht mehr, was mit all den Taschen anfangen, aber man kann ja nie wissen, also sammle ich fleißig weiter.
 
Etwas gefährlich wird's auch, wenn ich auf dem Recyclinghof bin, den da findet sich immer wieder so einiges, wie zum Beispiel diese zwei alten Lampen.

 
 
 Ich habe sie auseinandergenommen und weiß gestrichen und nun stehen sie auf meinem alten Schreibtisch, der auch erst kürzlich geweisselt wurde.
 
 
 
 
Die zwei Emailschüsseln mit dem blauem Rand habe ich auch aus dem Metallcontainer gefischt, ebenso wie den Stuhl, der vor dem Schreibtisch steht ( sieht man aber auf dem Foto nicht).
 
 
 
 
Und dies sind meine Fundstücke vom heutigen Waldspaziergänge
 
 
 Noch mehr Fundstücke gibt's bei Luzia

Samstag, 21. September 2013

mit dem Rad durchs Vinschgau


Gestern bin ich wieder mal mit meiner Freundin Christine die obligatorische Herbstradtour durch den Vinschgau gefahren. Wir sind frühmorgens mit der Vinschgerbahn bis nach Mals gefahren und haben dort erst einmal einen Cappuccino getrunken und sind durch die Gassen von Mals geschlendert. Von Mals fuhren wir nach Schleis, um dort in einer Hofkäserei ein Stück Almkäse zu kaufen um anschliessend über Laatsch ins schöne Städtchen Glurns zu radeln.

 
 
 
 
Eine kurze Fahrt durch das mittelalterliche Städtchen Glurns durch die malerischen Lauben und die Fahrt geht weiter Richtung Prader Sand immer dem Radweg der Etsch entlang.
 

Eine kurze Photorast legen wir in Laas beim Marmorwerk ein, welches mich immer aufs Neue fasziniert ...........

 


bevor wir auf der Töll in den Riesensesseln das Panorama auf Meran geniessen



um uns auf die letzten km bis nach Riffian einzustimmen

Sonntag, 15. September 2013

Eindrücke aus Paris

 
Ich war letzte Woche für 3 Tage in Paris, davon 2 Tage auf der Maison Objet und habe dort viele Fotos geknipst.
 
Hier einfach mal ein paar Eindrücke aus Paris und von der Messe:


 
 
 



 

Samstag, 14. September 2013

Magic Monday - herbstlich

 
Paleica möchte diese Woche bei ihrem Projekt Magic Monday Bilder unter dem Attribut herbstlich sehen.  
 





Sonntag, 1. September 2013

Magic Monday - geheimnisvoll

Paleica möchte diese Woche bei ihrem Projekt Magic Monday Bilder unter dem Attribut geheimnisvoll sehen. Ein etwas schwieriges Attribut, deshalb habe ich etwas in meinem Archiv gestöbert und diese Bilder einer Wanderung zu den Stoanernen Mandln im Sarntal gefunden, welche geheimnisvoll und mystisch sind.

Die Stoanernen Mandln sind aufgeschichtete Säulen auf dem Gipfel der Hohen Reisch 2.003 HM. Diese Formationen findet man schon öfters im Hochgebirge und dienen oft auch als Wegweiser.
Aber die Eingravierungen im Felsen und die Werkzeuge aus Feuerstein, die in diesem Gebiet gefunden wurden, machen diese „Stoanernen Mandln“ des Sarntals zu etwas Besonderem, da die Ursprünge mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Steinzeit zurückgehen.

Die Sage erzählt auch dass der Teufel sich an diesem Ort zusammen mit den Hexen traf, um Kannibalismus zu betreiben und Orgien zu feiern oder um gewaltige Unwetter auszulösen. Auch die die bekannteste Hexe des Sarntals, die „Pachlerzottl“, trieb sich gewöhnlich in dieser Gegend herum.

Wir wandern auch sehr gerne im Winter mit den Schneeschuhen zu den stoanernen Mandl hoch, wie ich auch schon mal HIER - Click - gezeigt habe, heute aber hier die Bilder aus einer Sommerwanderung.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...