Freitag, 30. Dezember 2016

Jahresübersicht Fridayflowerday 2016

 
 
 
Nach einer kleinen Pause von Helgas beim Fridayflowerday möchte sie heute einen Jahresrückblick
 oder Blümchen sehen und da diese hier bei mir fehlen zeige ich Euch meinen Überblick mit
47 Beiträgen zum Fridayflowerday.
 
Ein Dank an Helga von Holunderblütchen für diese Aktion
 
 

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Jahresübersicht Cam Underfoot 2016

 
In meinem letzten CAM UNDERFOOT Post in diesem Jahr zeige ich Euch eine
Übersicht meiner 50 CU Fotos aus 2016
 
 Und Ihr so?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 

http://1.bp.blogspot.com/-ZUugrr-V-88/VogDd6C6XUI/AAAAAAAAi2s/Q6v_EScAeW0/s1600/CAM%2BUNDER%2BFOOT%2B2016_.jpg 

Freitag, 23. Dezember 2016

FROHE WEIHNACHTEN

 
 
  


 
ICH WÜNSCH EUCH ALLEN EIN RUHIGES UND BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST
 IM KREIS EURER LIEBEN
 

 

Mittwoch, 21. Dezember 2016

50 - CAM UNDERFOOT und Winterzeit


Leider ist weit und breit kein Schnee zu sehen, deshalb stammen diese Fotos aus dem Archiv
 

 Und Ihr so?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 

http://1.bp.blogspot.com/-ZUugrr-V-88/VogDd6C6XUI/AAAAAAAAi2s/Q6v_EScAeW0/s1600/CAM%2BUNDER%2BFOOT%2B2016_.jpg 
 


Freitag, 16. Dezember 2016

Jahresrückblick - Mein Shelfie 2016

 
 
 
 
Hier seht ihr meinen Jahresüberblick von Januar bis Dezember
12 Monate und jeden Monat eine andere Deko auf meiner Bilderleiste
 
 
 

Mittwoch, 14. Dezember 2016

49 . CAM UNDERFOOT - Stoanmandl

 
 
 
Und Ihr so?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 

http://1.bp.blogspot.com/-ZUugrr-V-88/VogDd6C6XUI/AAAAAAAAi2s/Q6v_EScAeW0/s1600/CAM%2BUNDER%2BFOOT%2B2016_.jpg 

Montag, 12. Dezember 2016

Projekt Graustufe – Thema Weihnachtszeit


Jan vom Projekt Graustufe schreibt im Monat Dezember:
Ich habe für Euch mit dem Projekt Graustufe im Monat Dezember ein Thema, mit dem Ihr bei wenig Aufwand,
 auch vom gemütlichen Sofa aus, wunderbare Bilder in Graustufen bzw. schwarzweiss fertigen könnt.
 Natürlich geht es dabei im Dezember um das Thema;

Weihnachten

Ich denke da lässt sich wirklich überall was schönes finden. Ob drinnen oder draussen, Weihnachten ist einfach überall.

Und für mich gehört in die Weihnachtszeit unbedingt auch das Kekse backen und so habe ich einige Fotos,
 welche ich letzthin beim Kekse backen geknipst habe, in Graustufen umgewandelt.








Weiterhin noch eine schöne Adventszeit




Samstag, 10. Dezember 2016

Weihnachtliches Dezember Shelfie

Wie es sich für den Dezember gehört ist meine Bilderleiste für den Dezember Shelfie bei Kebo
natürlich weihnachtlich dekoriert.
Bevor die Weihnachtskugeln auf den Baum kommen, dekoriere ich sie immer überall im Haus und
so sind sie heuer auch auf meiner Bilderleiste gelandet.
Meine Eisenengeln (schon etwas rostig) und die Bäume leisten Ihnen auf der Bilderleiste mit den
 4 Kerzen vom Adventskranz vom letzten Jahr  Gesellschaft.
Aber seht selbst





ich wünsche Euch einen ruhigen und stressfreihen 3. Adventsonntag



Freitag, 9. Dezember 2016

47 - Friday Flowerday mit unbekanntem Blütenzweig

 
 
Am letzten Samstag bin ich wie schon öfters von Riffian entlang der Passer nach Meran spaziert.
Und auf diesem Weg habe ich einen kleinen Ast mit grünen Knospen von einem Baum stibitzt,
von dem ich schon von anderen Jahren wusste, dass er so gegen Ende des Jahres kleine weiße Blüten zeigt.
Ich habe ihn in eine hohe, schlanke Glasvase gestellt und meine Nische passend zum Dezember dekoriert.
Und schon nach drei Tagen sind die ersten Blüten sichtbar geworden.
 
Ich habe aber leider keine Ahnung was das für ein Baum ist, denn er trägt auch keine Früchte.
 




 
Heute mal wieder verlinkt mit dem Friday Flowerday bei Helga und ihrem Blog Holunderblütchen
 
 


Mittwoch, 7. Dezember 2016

48 - CAM UNDERFOOT - Brückenmotiv




Und Ihr so?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 

http://1.bp.blogspot.com/-ZUugrr-V-88/VogDd6C6XUI/AAAAAAAAi2s/Q6v_EScAeW0/s1600/CAM%2BUNDER%2BFOOT%2B2016_.jpg 



Samstag, 3. Dezember 2016

Sizilien im Glas - Clementinenmarmelade

 
Gestern auf dem Freitagsmarkt habe ich schöne und unbehandelte Clementinen aus Sizilien entdeckt
 und ich habe mir ein Kilo für meine Marmelade gekauft.
Der Händler hat mir versichert, die Clementinen, welche noch die Blätter dran haben und
 nicht glänzen sind sicher unbehandelt. Denn auch Bioclementinen könnten behandelt sein und
 deshalb würden sie sich nicht für diese Marmelade eignen, da die ganzen Früchte verwendet werden.
 
 
Die Clementinen habe ich nun zum Säubern in einem Topf mit reichlich Wasser für 10 Minuten
 gekocht, anschließend abgegossen und abkühlen lassen.
 
 
Die abgekühlten Früchte werden nun etwas kleingeschnitten, etwaige Kerne entfernt und leicht über
dem Topf ausgedrückt.

 
Mit 700 gr. Zucker werden diese nun für ca. 10 Minuten aufgekocht und anschließend für
mindestens 12 Stunden stehen gelassen. Meine habe ich einfach über Nacht ziehen lassen. 

 
Heute morgen habe ich die im Zucker gezogenen Clementinen nochmals für ca. 30 Minuten leicht
 köcheln lassen, dabei aber immer wieder fest umrühren, damit nichts anbrennt.

 
Die Masse wird nun fein püriert, mit einem Päckchen Vanillezucker und dem Saft einer Zitrone
nochmals kurz aufgekocht und in sterilisierte Schraubgläser abgefüllt.  
 

 
Die Menge ergibt insgesamt ca. 6 kleine Schraubgläser.
 
 
Nachdem ich drei Gläser abgefüllt habe, habe ich in die restliche Marmelade noch etwas feingeriebenen
Ingwer und eine Peperoncinoschote dazugegeben, gut vermischt und ebenso in Gläser abgefüllt.
Ich liebe diese Version ganz besonders mit einem Ziegenweichkäse oder einem Gorgonzolakäse,
 passt aber auch sehr gut zu weißem Fleisch..
 
Und der Duft der Clementinen der durchs Haus zieht ist ein zusätzlicher weiterer Genuss.
 
Ich wünsche Euch einen ruhigen und entspannten
2ten Adventsonntag


 Rezept HIER gefunden

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...