Mittwoch, 15. Februar 2017

04 - CAM UNDERFOOT und Stein auf Stein

 
 Eine Wanderung zu den Stoanernen Mandl auf den Tschöggelberg haben wir kürzlich bei
herrlichem Wetter, aber ohne Schnee von der Sarner Skihütte aus unternommen.

Gefunden auf Südtirol.com: Die so genannten Stoanernen Mandln im Sarntal gibt es schon seit einem
 halben Jahrtausend und schenkt man überlieferten Gerichtsprotokollen aus dem Jahr 1540 Glauben,
 sind zwischen den Steinfiguren Hexentänze und Teufelsfeiern aufgeführt worden. Eine gewisse
 Barbara Pachler musste sich vor Gericht verantworten, dort oben mit Teufeln und Hexen
 zusammengekommen zu sein. Bis heute strahlt der Ort rund um die Stoanernen Mandln einen nicht
zu leugnenden, geheimnisvollen Zauber aus, die fantastische Aussicht von dem gut 2.000 m hohen
 Berg tut das Ihrige dazu.

Wie gesagt ist der Aufstieg zu den Stoanernen Mandln ohne größere Umstände zu meistern. Im
Sarntal fährt man von Sarnthein bis zum Auener Hof und nimmt von dort den Weg Nr. 2 zur Auener
Alm und zum Auenjoch. Dort geht es auf dem Pfad Nr. 5 weiter zu den Stoanernen Mandln, die in
 insgesamt 1,5 Stunden zu erreichen sind. Zurück kommt man auf demselben Weg. Quelle

 ....und bei dieser Gelegenheit habe ich meine CU Aufnahmen geknipst
.
Bei diesem Bild hier unten habe ich die Kamera auf einen der vielen Steine aufgelegt, den
 Selbstauslöser eingesetzt und mich schnell hinter diesen Steinhaufen gestellt.
Ein Steinselfie sozusagen :)
 


Und Ihr so?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 
Und in diesem Jahr nur mehr alle zwei Wochen
der nächste CU also am 01. März
weitere am
15. März
29. März
12. April
26. April
10. Mai
24. Mai
07. Juni
21. Juni
05. Juli  
 
https://4.bp.blogspot.com/-yYimSTm9ItU/WGvbHtwyl1I/AAAAAAABIOA/ANZer0p1rjkb8_t_PB30bOwlJAwFoGScACLcB/s1600/CAM%2BUNDER%2BFOOT%2B2017.jpg
 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Siglinde,
    schön ein Selfie, wunderbar. Die Idee da herauszugucken ist klasse.
    Von den Steinernen Mandeln habe ich schon mal gehört, die müssen ja ganz groß sein.
    Dort war ich noch nie.

    Ich lass dir aber auch einen Gruß aus meiner Bücherei da.

    Gruß n ach Südtirol mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Servus Siglinde,
    interessant und ein schöner Vergleich zum winterlichen "Stoa-Mander" Post vom 02.04.2010!
    Zwei schöne Wochen,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, doch ein verhexter Platz - da is t er wieder, der erste Kommentar ;-))
      Luis

      Löschen
  3. ...hoppala, jetzt tanzt mein Kommentar mit den Steinmandern.........also noch einmal:

    Interessant, diese "Stoa-Manda" - und sehr schön im Vergleich zu deinem winterlichen Post vom 02.04.2010.
    Einen schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Ein interessante Geschichte und ein tolles "Stein-selfie"


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Total Cool dein SteinSelfie!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe es auch getan: https://www.organisation-mit-sabine.de/2017/02/16/winter-unterm-fu%C3%9F-schnee-und-eis-aus-ungewohnter-perspektive-cam-underfoot/

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Siglinde,
    na, das war dieses mal vielleicht ein Akt..."Server konnte nicht gefunden werden" und ähnliche Meldungen am laufenden Band...Aber Hartnäckigkeit zahlt sich doch oft aus...uns so ist es jetzt endlich gelungen meinen Beitrag mit Deinem Blog zu verlinken, so, dass Deine Leser beim Anklicken meines Links auch auf meinem blog landen...Wie scshon "gesagt": Dieses mal war es eine "schwere Geburt"! Aber Ende gut - alles gut!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)
Ich versuche wieder mal für ALLE die Kommentarfunktion offen zu halten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...